Ein Brief des Christus

"Es ist ja offenbar, dass ihr ein Brief des Christus seid" (2 Kor. 3.3) Der Christ ist Christi "offener Brief ". Der Zweck eines Briefes ist, die Gedanken und den Sinn des Schreibers zu vermitteln. Der Christ ist ein Brief dieser Art, sein Leben ist nicht sein eigen Leben sondern eine Botschaft von Christus zur Welt. Das Christenleben ist mit derselben Hand geschrieben, die das Neue Testament geschrieben hat und es liest sich leicht, Wort für Wort.

Das Leben eines Heiligen ist ein Brief, darin die Welt die Eigenschaften Christi lesen kann: Sanftmut, Freundlichkeit, Demut, Mäßigkeit, Stille, Liebe, Heiligkeit, Trennung von der Welt und Hass wider die Sünde. Menschen werden bekannt mit dem Ebenbild Gottes, durch das Schauen seines christlichen Wandels. Wenn du bekennst ein Christ zu sein, dann sei sicher, das dein tägliches Leben die Handschrift Jesu ist. Dein Leben in deinem Heim unter Prüfungen und Anfechtungen soll sich wie das Wort lesen.