Erfüllt mit dem Heiligen Geist

Wir leben in einer Zeit, in der Menschen mit allen möglichen Geistern erfüllt sind, allerlei Arten von religiösen Geistern, materialistischen Geistern, vergnügungssüchtigen Geistern usw. – nur nicht mit dem Heiligen Geist. In manchen religiösen Kreisen wird auf die Erfüllung mit dem Heiligen Geist zwar sehr viel Wert gelegt, wie viele von den Menschen dort aber wirklich damit erfüllt sind, ist fraglich. Einen Menschen, der vom Heiligen Geist erfüllt ist, erkennt man an bestimmten Merkmalen:

1. Der Mensch führt ein heiliges Leben, denn der Heilige Geist ist heilig; er produziert keine sündhaften Werke. Er ist ein Teil der göttlichen Dreieinigkeit. Man kann nicht voll des Heiligen Geistes sein und gleichzeitig sündigen. Die erste Sünde würde den Heiligen Geist sofort vertreiben.

2. Der Mensch hat ein Gespür für Gottes Wirken. Simeon war voll des Heiligen Geistes und er nahm von hunderten, vielleicht sogar tausenden von Babys, die täglich in den Tempel kamen, Jesus als den Sohn Gottes wahr. Die Schriftgelehrten und Pharisäer, die solch einen geistlichen Ruf hatten, hatten Gottes Wirken in ihrer Zeit verpasst.

Erkennst du, was Gott in dieser Zeit tut? Wo und durch wen Er am Wirken ist?