Komm heim!

„Und ich habe noch andere Schafe, die nicht aus dieser Schafhürde sind; auch diese muss ich führen, und sie werden meine Stimme hören, und es wird eine Herde und ein Hirte sein.“ (Joh 10:16)

Jesus hat eine Herde und eine Schafhürde, einen Ort, wo Seine Schafe hingehören. Dieses Wort lässt uns wissen, dass Er Schafe hat, die nicht am richtigen Ort sind und auch nicht dort bleiben sollen. Es ist nicht Sein Wille, dass Seine Schafe zerstreut sind in allen möglichen Sekten. Er ruft sie zu der einen Herde, wo Er allein der Hirte ist. Sein Ruf an all Seine Schafe in den religiösen Benennungen dieser Zeit schallt durch die ganze Welt: „Komm heim! Komm heim, verirrtes Schäfchen, höre meine Stimme und folge mir zu meiner Herde.“

Diejenigen, die Seine Schafe sind, die werden Seine Stimme hören, sagt Sein Wort.