Der Antichrist

Definiert und aufgedeckt durch Gottes Wort

Trotz der klaren und einfachen Lehren aus dem Wort Gottes zum Thema „Der Antichrist“ , deuten Menschen weiterhin die Schriftstellen und Sinnbilder dessen, einem Diktator zu, der die ganze Welt regieren soll und sowohl von den Kleinen, als auch von den Großen fordern wird, ein Malzeichen auf ihrer Hand oder ihren Stirnen zu tragen, um kaufen oder verkaufen zu können. Diese Theorie ist ohne biblische Grundlage. Die Bibel lehrt nicht, dass ein Mensch der als „Mensch der Sünde“ oder der „Antichrist“ bekannt ist, die ganze Erde regieren soll. „Kinder, es ist die letzte Stunde! Und wie ihr gehört habt, dass der Antichrist kommt, so sind jetzt viele Antichristen aufgetreten; daran erkennen wir, dass es die letzte Stunde ist.“ 1. Joh. 2:18. Der erste Brief des Johannes wurde vor der Wende zum 2 Jahrhundert geschrieben. Diese Schriftstelle macht deutlich, dass schon in der Zeit als er den Brief geschrieben hatte, viele Antichristen lebten. Trotz dessen predigen Botschafter, die ein Teil der Predigerschaft des Evangeliums zu sein behaupten, dass der Antichrist erst in Zukunft kommen wird. Seit Jesus Christus auf Erden war, wurde jede Generation mit falschen Propheten geplagt, die lehrten das der Antichrist noch kommen soll, von denen viele sich gewagt haben auf eine Person hinzuweisen, die es zu großer Machtzunahme bringen und ein hervorragender Diktator werden wird.

Während der Regierungszeit von Franklin D. Roosevelt als Präsident der Vereinigten Staaten bezeichneten manche den NRA als Zeichen des Tieres. Um das Ziel zu erreichen, die Nation aus einer ökonomischen Flaute herauszubringen, gründete der Präsident viele staatliche Agenturen, um Arbeit für die Millionen von Arbeitslosen zu finden. Die NRA war einer von diesen Agenturen und wurde durch einen blauen Adler und den Buchstaben NRA gekennzeichnet. Viele Artikel die auf dem Markt zu verkaufen waren, trugen dieses Zeichen. Viele der Prediger beteuerten, dass dieses das Malzeichen des Tieres wäre und bald die Zeit kommen würde, in der jeder das Malzeichen an der rechten Hand oder der Stirn tragen müsste, um etwas kaufen oder verkaufen zu können. Es ist traurig, dass Prediger versuchen auf das Zeichen des Tieres hinzudeuten, während sie das Tier selber, gar nicht identifizieren können. Heute ist die NRA und das blaue Adlerzeichen dabei, zu zerfallen. Somit ist es doch nicht das Malzeichen des Tieres. Während dem zweiten Weltkrieg predigten viele, dass Benito Mussolini aus Italien zu Macht heranwachsen und der Antichrist werden würde, währenddessen andere predigten, dass Adolf Hitler aus Deutschland der Antichrist werden würde und wieder andere erklärten, dass Josef Stalin aus Russland der Mensch wäre. Aber alle drei von ihnen sind zu ihrem ewigen Lohn gegangen, ohne zu solch einer Macht gekommen zu sein. Viele andere Persönlichkeiten wurden von Predigern angedeutet und als diejenigen bezeichnet die zu Macht heranwachsen und der „Antichrist“ werden würden. Die Bibel lehrt nicht, dass der Antichrist ein bestimmter Mensch oder eine bestimmte Person ist, sondern, dass er ein Geist ist. Der Geist des Antichristen kann in dem Herzen einer jeden Person wohnen, der dann, genauso wie irgendjemand anderes, ein Teil des Antichristen bildet.

Theologen haben in ihren Lehren über den Antichristen, den „Mensch der Sünde“ (2. Thess. 3:3) und das Tier welches das Malzeichen an den Stirnen oder der rechten Hand geben soll (Offb. 13:11-18), mit dem Antichristen verbunden und als Theorie eines hervorragenden menschlichen Diktators dargestellt, der die ganze Welt, bekannt als „Antichrist“ regieren soll. Die Bibel jedoch, identifiziert noch verbindet diese nicht in irgendeiner Weise miteinander. Diese drei unterscheiden sich jedoch deutlich von einander. Ja, sie bilden sogar einen integralen Teil von dem Plan des Teufels, um die Menschheit zu täuschen. Der „Mensch der Sünde“ und das Tier, dass das Malzeichen an den Stirnen oder der rechten Hand geben soll, sind Agenten falscher Religionen wie der Katholizismus und der Protestantismus, durch welche der Geist des Antichristen arbeitet, um die Menschheit zu betrügen.

Der Antichrist ist ein Geist, nicht ein Mensch

Die Bibel lehrt den Antichrist nicht als einen Menschen, der in der Zukunft kommen soll und zu Macht heranwachsen würde und die Welt regieren würde. Dies ist ein Betrug des Teufels. In 1. Joh. 2:18 sagt der Apostel: „… so sind jetzt viele Antichristen aufgetreten...“. Diese Wörter wurden 90 n. Chr. geschrieben. Der Apostel lässt uns wissen, dass es nicht nur ein Antichrist gibt, wie so viele lehren, sondern dass es viele Antichristen gibt. Wie können wir behaupten, dass das kommen des Antichristen in der Zukunft liegt, wenn der Apostel sagt: „… so sind jetzt viele Antichristen aufgetreten...“. Der Präfix „Anti“ bedeutet, etwas oder jemandem zu Widersetzen. Das Platzieren des Präfixes „Anti“ vor dem Wort Christ bedeutet lediglich, dass sich ein Geist Christus widersetzt. Dieser „Anti“ – Geist kann in dem Herzen einer jeden Person oder Organisation wohnen. In 1. Joh. 4:1-3 schreibt der Apostel, „Geliebte, glaubt nicht jedem Geist, sondern prüft die Geister, ob sie aus Gott sind! Denn es sind viele falsche Propheten in die Welt ausgegangen. Daran erkennt ihr den Geist Gottes: [Er sagt in Wirklichkeit: Das ist der Weg, mit dem du den Geist Gottes und den Geist des Antichristen erkennen wirst] Jeder Geist, der bekennt, dass Jesus Christus im Fleisch gekommen ist, der ist aus Gott; und jeder Geist, der nicht bekennt, dass Jesus Christus im Fleisch gekommen ist, der ist nicht aus Gott. Und das ist der Geist des Antichristen, von dem ihr gehört habt, dass er kommt; und jetzt schon ist er in der Welt.“

Wie wir merken sagt er in Vers 2, „Daran erkennt ihr den Geist Gottes: Jeder Geist, der bekennt, dass Jesus Christus im Fleisch gekommen ist, der ist aus Gott;“. Er sagt nicht, dass jede Person die bekennt, sondern jeder Geist der bekennt. Es gibt viele Menschen die intellektuell bekennen, dass Jesus Christus im Fleisch gekommen ist, währenddessen in ihrem Herzen ein Geist wohnt, der Christus und seinen Lehren entgegengesetzt geht und der Geist des Antichristen ist. Jede Person oder Organisation, (religiös oder nicht religiös) die sich der Lehre entgegensetzt, dass Christus im Fleisch gekommen ist, und/ oder sich irgendeiner Lehre die Jesus Christus lehrte entgegensetzt, ist von dem Geist des Antichristen. Merke: Der Antichrist ist ein Geist und nicht ein bestimmter Mensch; jede Person oder Organisation die nicht an die Existenz eines lebendigen Gottes glaubt.

Der Geist des Antichristen ist heute am Wirken

Während wir den Zustand der Welt betrachten, sehen wir die Menschheit von dem Geist der Revolution und der Anarchie gegen die Gesetze und Ordnungen erfasst. Menschen haben allen ihren Respekt für Anstand und Geradheit fallen lassen. Die Furcht Gottes ist nicht in ihren Herzen, sie respektieren nicht seine Gebote.

Die jüngere Generation der Menschheit kam mit dem Entschluss, alles bisher Geschaffene zu übertreffen, die Gesellschaft die wir heute kennen, zu zerstören und eine neue Weltordnung aufzubauen. Dieser Geist der Revolution und Rebellion, der so geläufig in den Herzen der Menschheit ist, kommt von dem Geist des Antichristen. Ein Geist, der „anti“ oder entgegengesetzt, Gott, seinem Sohn Jesus Christus und den Prinzipien der Gerechtigkeit welche er in die Welt gebracht hat, gegenüber ist, ist ein teuflischer Geist. Dieser Geist ist auch jedem, der für Gott und seine Gerechtigkeit steht, ein gegensätzlicher Geist. Jede intelligente Person kennt die Philosophie, dass der Kommunismus der Antigott, der Antichrist ist. Es „macht Sport“ mit der Idee, dass es einen lebendigen Gott gibt und die Möglichkeit, dass Menschen irgendeinen Kontakt mit einem Gott haben können. Eine Vielzahl erkennt die Tatsache, dass Kommunismus entgegengesetzt Gott, Christus und der Gerechtigkeit gegenüber ist, verfehlen aber die Tatsache zu erkennen, dass derselbe Antigott-/ Antichristgeist in das bekennende Christentum eingedrungen ist. Viele Menschen sind von dem Geist des Antichrists verblendet während sie sich dafür behaupten und fieberhaft arbeiten, um ihre Benennung oder Organisation zu fördern. Diese Organisation kann Christus als Sohn Gottes anerkennen, währenddessen sie sich gegen manche seiner Gebote widersetzt, ihnen widersteht, sie bekämpft und somit genauso ein Antichrist ist, wie irgendeine Organisation, die seine Göttlichkeit leugnet. Es macht keinen Unterschied was für einen Namen die Organisation tragen mag oder was wir als einzelner bekennen; wenn dort ein Geist vorhanden ist, der irgendeiner Bibelwahrheit widersteht, sind wir von dem Geist des Antichristen.

Echtes Christentum liegt in dem Wunder der neuen Geburt. Bis zu dem Zeitpunkt, an dem der Mensch unter die verurteilende Kraft des Heiligen Geistes kommt und tatsächlich seine Sünden bereut, sie bekennt, verlässt und in seinem Herzen glaubt das Jesus Christus das Sühnopfer für seine Sünden ist und aus Gott geboren ist, ist er nicht ein Christ geworden.

„Er kam in sein Eigentum, und die Seinen nahmen ihn nicht auf. Allen aber, die ihn aufnahmen, denen gab er das Anrecht, Kinder Gottes zu werden, denen, die an seinen Namen glauben; die nicht aus dem Blut, noch aus dem Willen des Fleisches, noch aus dem Willen des Mannes, sondern aus Gott geboren sind.“ Joh. 1:11:13. Ein biblischer Christ ist einer, der seine Sünden bekannt und verlassen hat, sie von Herzen bereute, an Jesus Christus glaubt und von Gott geboren ist. Eine wunderbare Wandlung ist in dem Herzen hervorgerufen worden, ein neuer Geist wurde in das Innere gelegt und sie freuen sich an den Worten (Lehren) Gottes. Jesus sagte, „Wer aus Gott ist, der hört die Worte Gottes; darum hört ihr nicht, weil ihr nicht aus Gott seid.“ Joh. 8:47. Das bedeutet einfach, dass wir, wenn wir aus Gott sind, sich nicht seinen Worten widersetzen, sondern sie vielmehr lieben und ihnen gehorchen. Es ist offensichtlich, dass in den Herzen der Menschen und Organisationen, die sich den Lehren des Wortes Gottes widersetzen, nicht der Geist Gottes regiert. Sie haben einen Geist des Antichristen, einen ungläubigen, rebellierenden Geist, welcher sie dazu bringt, sich seinen Worten zu widersetzen. Werde nicht durch die vielen falschen Lehrern betrogen, die die Lehre verbreiten, dass ein hervorragender menschlicher Diktator in der Zukunft aufkommen wird, der die ganze Welt regieren und der Antichrist sein wird.

„Kinder, es ist die letzte Stunde! Und wie ihr gehört habt, dass der Antichrist kommt, so sind jetzt viele Antichristen aufgetreten; daran erkennen wir, dass es die letzte Stunde ist.“ 1.Joh.2:18. „Denn viele Verführer sind in die Welt hineingekommen, die nicht bekennen, dass Jesus Christus im Fleisch gekommen ist - das ist der Verführer und der Antichrist.“ 2. Joh. 7.

Lieber Leser, hast du deine Sünden bereut und bist du aus Gottes Geist geboren worden? Sagt der Geist in deinem Herzen zu jedem Wort, dass aus Gottes Mund hervorkommt, amen? Freut sich dein Herz an den reinen Lehren der Bibel? Erforsche die Geister ob sie aus Gott sind, denn viele falsche, antichristliche Geister sind in die Welt ausgegangen. Harold Barber