Eine persönliche Botschaft aus dem Himmel

Du bist ein besonderes Geschöpf, und du bist mir sehr wertvoll. Ich habe dich so sehr geliebt, dass ich den Himmel für dich verlassen habe. Ich ließ meine Herrlichkeit dahinten und wurde Mensch, so dass ich meinen besonderen Plan durchführen konnte, um dich von den Dingen zu erretten, die dich verletzen und zerstören wollen. Ich möchte dich persönlich als Kind in meine Familie aufnehmen. Ich möchte dir wahres Leben geben und dich wirklich frei machen. Aber etwas Schreckliches, die Sünde, trennt dich von mir.

Ich hatte vor, das Sühnopfer zu werden, deine Sünden und deine Strafe auf mich zu nehmen und den Tod zu erleiden, den du zu sterben verdientest.

Vor fast zweitausend Jahren kam ich zu meiner Schöpfung, der Welt und den Menschen, die ich am Anfang geschaffen hatte. Doch gleich wie es heute ist, hatten auch damals die meisten keine Zeit für mich. In keiner der Herbergen fand ich Raum. Ich wurde in einem Stall geboren.

Als ich den mir eignen Dienst des Helfens, des Heilens und des Rettens antrat, wies die Mehrzahl der Menschen meine Liebe ab. Sie liebten ihre Finsternis mehr als mein Licht. Aber ich liebte sie und versuchte ihnen zu helfen, die Wahrheit zu erkennen. Oftmals weinte ich über ihre hartnäckigen und rebellischen Herzen. Ich wusste, wenn sie meine Rettung abwiesen, gäbe es keinen anderen Weg für sie, der Verdammnis der ewigen Hölle zu entfliehen, dem Ort, der für den Satan und seine Dämonen bereitet ist.

Es gibt keinen anderen Namen unter dem Himmel, der den Menschen gegeben ist, um errettet zu werden, außer meinem Namen. Ich bin der einzige Weg, die einzige Wahrheit und das einzige Leben. Niemand, sei er noch so religiös, ist gut genug, um in den Himmel zu kommen. Die religiösen Menschen hatten die härtesten Herzen und hassten mich am meisten, als ich auf Erden war.

Es kam die Zeit, da mein Plan vollendet werden sollte. Die Menschen, die mich hätten annehmen, lieben und mir danken sollen, wurden stattdessen ein hasserfüllter Pöbel. Als sie die Gelegenheit hatten, entweder einen Mörder oder mich freizulassen, entschieden sie sich für den Mörder und zogen vor, dass ich gekreuzigt werde.

Ich zürnte jenen nicht, die mir ins Angesicht spien und sich über mich lustig machten. Ich verteidigte mich nicht gegen all die Lügen und falschen Anklagen, die sie gegen mich vorbrachten. Ich hätte Tausende von Engeln herbeirufen können, um jene Menschen zu zerstören, aber ich kam nicht zu verdammen oder zu zerstören, sondern zu erretten.

Ich ließ mir von den Soldaten die Augen verbinden und ins Gesicht schlagen. Ich ließ sie eine Dornenkrone auf mein Haupt setzen, mich schlagen und peitschen, bis mein Leib ganz entstellt war. All dieses ließ ich zu, um Frieden für deine Seele und Heilung für deinen Leib zu erkaufen.

Ich habe es für dich getan! Ich sah dich, ehe du geboren warst. Ich liebte dich. Es gab keinen anderen Weg, dich von einem qualvollen Leben und einer grausamen Hölle zu erretten. Seitdem Adam und Eva in Sünde fielen und das Elend in diese Welt brachten, war dies mein Plan gewesen.

Sie verurteilten mich zum qualvollsten Tod - dem Tod am Kreuz. Ich vergab ihnen, denn sie wussten nicht, was sie taten. Während ich litt, liebte ich sie immer noch. Ich versuchte alles, um sie zu erretten.

Und ich dachte an dich. Ich kannte dich. Und ich liebte dich. Deine Sünden bereiteten mir den größten Schmerz. Ich hätte vom Kreuz herabsteigen und zurück in meine himmlische Herrlichkeit kehren können, aber ich blieb dort hängen, damit auch du die Gelegenheit bekommst, Vergebung zu empfangen, und frei zu werden - wenn du dich auf meinen Plan einlässt.

Wirst du wie all die anderen sein, die mich immer noch verachten und abweisen? Wirst du wie der Pöbel sein, der ausrief: "Hinweg mit ihm, kreuzige ihn!"? Wirst du die Sünde erwählen und mich abweisen?

Ich vollbrachte meinen Plan am Kreuz, und dann starb mein Leib. Es war vollbracht. Die Soldaten, die Zeugen meines Todes waren, bekannten: "Wahrhaftig, dieser war Gottes Sohn." Drei Tage später stieg ich empor aus dem Grab, so dass alle, die mich aufnehmen, das Gleiche tun können bei meiner Wiederkunft.

Der Plan der Erlösung von Sünde und ihrer Knechtschaft liegt jetzt vor dir. Er wird jedem angeboten, der es glaubt und annimmt. Jeder muss für sich selbst die Entscheidung treffen. Es gibt keinen Mittelweg. Du musst den ganzen Weg mit mir gehen oder du musst mich abweisen. Du musst dein selbstsüchtiges Leben völlig aufgeben und meinem ganzen Wort gehorchen, um ewiges Leben zu gewinnen.

Hüte dich vor den falschen Christi der modernen sogenannten Kirchen. Es gibt viele, die in meinem Namen kommen, aber nur religiöse Formen und religiöse Gespräche anbieten. Sie gehören nicht zu mir, und am Tage des Gerichts werde ich bekennen: "Ich habe euch niemals gekannt, weichet von mir, ihr übeltäter."

Mein Erlösungsplan wird dir ein neues, reines Herz schenken, und dir Kraft geben, rein zu bleiben und frei von Sünde zu leben.

Komme zu mir, und ich werde deiner Seele Ruhe geben. Komme und trinke von dem lebendigen Wasser, das ich gebe, und du wirst niemals wieder nach dem trüben Wasser dürsten, das diese Welt dir anbietet.

Jesus