Hoffnungsstrahlen - ein Buch der Ermutigung

Inhaltsverzeichnis:

  • Der Glaube
  • Zweifel
  • Ein verzweifelter Kampf
  • "Er sorgt für euch"
  • Betrachte Jesus
  • Anklagen oder Beschuldigungen
  • Drei Herzensstellungen oder -haltungen
  • Wie wir dem Teufel widerstehen können
  • Eindrücke
  • Gegründet sein
  • Versuchungen
  • Geistliches Gedeihen und Wohlergehen
  • Segnungen
  • Prüfungen
  • Wie das Fliegen im Glaubensleben zu erlernen ist
  • Hoffnung
  • Gebet
  • Was ein Zweifler nicht tun soll
  • Licht vor uns
  • D. O. Teasley

    Einleitung

    Ein Ertrinkender greift nach einem Strohhalm, weil er von seiner gefährlichen Lage überzeugt ist. Er weiss, wenn er nicht Hilfe bekommt, dass er verderben muss. Der Strohhalm, so schwach er auch ist, scheint dem Unglücklichen die einzige sichtbare Hilfe zu sein. Mit Aufbietung seiner schwindenden Kräfte greift er danach, um sein Leben zu retten. Aber der Halm kann ihm keine Rettung bringen; und so schwindet der letzte Strahl der Hoffnung, und er sinkt. In dieser größten Not fühlt er sich von einem Arm umschlungen, und sein Leben ist gerettet.

    Noch immer gibt es Menschen, die durch eigenes Verschulden in den Schlamm der Sünde sinken. Andere, die wohl ein moralisches Leben führen, erfahren Unglück, Enttäuschungen und Entbehrungen, so dass sie zuletzt in einen Zustand der Verzweiflung geraten. Noch andere, die schon errettet waren, gaben später dem Zweifel und der Furcht Raum und wurden so entmutigt, dass sie alle Hoffnung und allen Widerstand aufgeben und dadurch in Nacht und Finsternis geraten.

    Der Verfasser sucht mit diesem Werk, Strahlen der Hoffnung, auf den Weg irrender und unbeständiger Seelen scheinen zu lassen. Aber auch denen sollen Strahlen der Hoffnung scheinen, die entmutigt wurden und sogar in Verzweiflung geraten sind. In diesem Buch wird gezeigt, wie man in allen Lebenslagen Sieg erlangen kann, denn die Pläne des Feindes sind bloßgestellt. Viele helfende Ratschläge sind hier gegeben, wie der Feind zu schlagen ist und wie jedermann durch die Kraft Jesu Christi als Sieger hervorgehen kann.

    Die jahrelangen Erfahrungen des Verfassers im Umgang mit sündenbeladenen und dürstenden Seelen befähigten ihn, in diesem Werk Gedanken, Ratschläge und Belehrungen zu geben, die das Buch "Hoffnungsstrahlen" seines Namens würdig machen.

    E. E. Byrum

    Vorrede

    Dieses Buch wurde geschrieben, um Männern und Frauen die nötige Ermutigung und Hilfe zu bieten, die sie im Kampfe des täglichen Lebens so sehr benötigen.

    Viele Menschen sind übergewissenhaft und ängstlich; darum lassen sie sich leicht von Satan anklagen. Ich hoffe, dass dieses Buch für solche Seelen eine Hilfe und ein Segen sein wird.

    Zwei Kapitel sind einem von mir früher verfassten Buche entnommen. Der Anlass dafür waren die vielen Briefe von Lesern, die davon zeugten, welch Segensquelle sie ihnen geworden waren.

    Der Verfasser hat herzliches Mitgefühl mit den unglücklichen Menschen, die durch mancherlei Ursachen in Verzweiflung geraten sind. Diese Schrift wurde verfasst, um das Dunkel zu durchbrechen und Lichtstrahlen einzulassen.

    Auch hoffe ich, dass das Lesen dieses Buches vielen helfen wird, die Straße der Zweifel und der Furcht, die zur Stätte des Verderbens führt, zu meiden.

    Flehend, dass Gott durch diese Schrift verzagte Seelen ermutigen möchte, verbleibe ich der Eure in Christo,

    hoffnungsvoll,

    D. O. Teasley New York, N.Y.