Erstaunliche Gnade

Erstaunliche Gnad`, gerettet hat,
ein`n elenden Mensch`, wie mich.
Verloren war ich einst, doch bin gefunden nun,
war blind, jetzt sehe ich!

`s war Gnade, die mich hat Furcht gelehrt,
und Gnade die Angst mir nahm.
Wie teuer ist die Gnade mir erschienen, als
zu glauben ich began.

Durch vieles kam ich schon hindurch,
durch Schlingen, Gefahr und Graus.
`s ist Gnade, die soweit mich sicher hat gebracht
und Gnade führt mich nach Haus!

Und waren wir dort zehntausend Jahr,
so hell wie der Sonne Licht,
dann fangen wir an jenem Ort den Lobgesang
zum Preis uns`res Herrn erst an.

John Newton