Prediger und Botschafter

"Und Gott hat in der Gemeinde etliche eingesetzt, erstens als Apostel, zweitens als Propheten, drittens als Lehrer; sodann Wunderkräfte, dann Gnadengaben der Heilungen, der Hilfeleistung, der Leitung, verschiedene Sprachen." 1.Kor.12:28

"Verkündige das Wort, tritt dafür ein, es sei gelegen oder ungelegen; überführe, tadle, ermahne mit aller Langmut und Belehrung! Denn es wird eine Zeit kommen, da werden sie die gesunde Lehre nicht ertragen, sondern sich selbst nach ihren eigenen Lüsten Lehrer beschaffen, weil sie empfindliche Ohren haben" 2.Tim.4:2-3


An ihren Früchten werdet ihr sie erkennen
"An ihren Früchten werdet ihr sie erkennen. Liest man etwa von Dornen Trauben oder von Disteln Feigen? So bringt jeder gute Baum gute Früchte, aber der faule Baum bringt schlechte Früchte. Ein guter Baum kann nicht schlechte Früchte bringen, noch kann ein... weiter lesen


Botschafter nach dem Herzen Gottes
"Unser Mund hat sich euch gegenüber geöffnet, ihr Korinther; unser Herz ist weit geworden! Ihr habt nicht engen Raum in uns; aber eng ist es in euren Herzen!" (2Kor 6:11-12). In einer ergreifenden Bitte an die Geschwister zu Korinth beruft sich der Aposte... weiter lesen


Catherine Booth über Predigerinnen
„Grüßt Andronicus und Junias (Luther übersetzt: „den Junias”), meine Verwandten und Mitgefangenen, die unter den Aposteln angesehen und vor mir in Christus gewesen sind.” (Röm 16:7). Unsere Bibelübersetzer nahmen an, Junias sei ein Mann gewesen, aber Chry... weiter lesen


Das Apostelamt
Der Gedanke, dass es nur zwölf Apostel in der Gemeinde der Morgenzeit gab oder, dass es nie weitere Apostel geben sollte, ist ganz und gar ein Irrtum, der auf grober Unkenntniss beruht. Außer den Zwölfen waren noch Paulus, Barnabas (Apg 14:14) und andere.... weiter lesen


Das Ende des modernen Predigers (Gedicht)
Der Prediger hat weit geirrt, der sich zu den Modernen hält. Zwar wurde er schon ordiniert, doch gleicht er Menschen dieser Welt. Wie gerne steht er hinter’m Pult und lockt die Menschenmassen an, Mit seinen Reden hoch geschult. Er ist ein angeseh’ner M... weiter lesen


Das Evangelium
„Da Gott das Verborgene der Menschen durch Jesus Christus richten wird nach meinem Evangelium.“ (Röm 2:16). Mein Evangelium. Diese autoritative Behauptung des Apostels Paulus beinhaltet ein großes Ausmaß unanfechtbarer Wahrheit. Diese einfachen Worte verk... weiter lesen


Der predigende Heuchler
Der predigende Heuchler - von Menschen zugelassen, nicht von Gott berufen; er predigt Christus, aber nicht für Christus. "Setzt mich, (so spricht er), in das Amt des Priesters ein, damit ich einen Bissen Brot esse." Er ist vielleicht ein "Prediger der Ger... weiter lesen


Der Vorläufer Jesu Christi
„Was seid ihr in die Wüste hinausgegangen zu sehen? Ein Rohr, das vom Wind bewegt wird? Oder was seid ihr hinausgegangen zu sehen? Einen Menschen, mit weichen Kleidern bekleidet? Siehe...... weiter lesen


Der weltliche Prediger
Ein Prediger ist ein Herold des Kreuzes. Ein Bote ist jemand, der diese von Gott gegebene Fähigkeit besitzt, damit Gott in allen Dingen verherrlicht werde. Ein weltlicher Prediger ist ein Widerspruch in sich selbst, eine Absurdität oder Unvereinbarkeit au... weiter lesen


Die Wahrheit zurückhalten
"Denn es wird geoffenbart Gottes Zorn vom Himmel her über alle Gottlosigkeit und Ungerechtigkeit der Menschen, welche die Wahrheit durch Ungerechtigkeit niederhalten." (Röm 1:18). Die Bedeutung des ursprünglichen Begriffes niederhalten ist zurückhalten od... weiter lesen


Durch einen Propheten
„So hat der HERR durch einen Propheten Israel aus Ägypten heraufgeführt und es durch einen Propheten hüten lassen..."... weiter lesen


Eine kompromissbereite Predigerschaft
Eine göttliche Berufung zur Verkündigung des Evangeliums Jesu Christi ist die höchste Auszeichnung, die einem Menschen zuteil werden kann. Diese Berufung ist mit einer ernst zu nehmenden Verantwortung verbunden. Das ewige Los von Millionen von Erdbewohner... weiter lesen


Frauen im Predigtamt
Eine Exegese von 1Korinther 14:34-37 und 1Timotheus 2:12 "die Prophetin Hanna" "Phöbe" "die Prophetin Mirjam" "Debora, eine Prophetin" "die Prophetin Hulda" "Junias" "Die Frauen sollen in den Gemeinden schweigen, denn es wird ihnen nicht erlaubt, zu reden... weiter lesen


Gesalbte Prediger
Im christlichen Sprachgebrauch versteht man unter Salbung die Salbung des Heiligen Geistes, die für Gottes Werk absondert und auch dafür ausrüstet. Diese Salbung ist die einzige göttliche Befähigung, durch die der Prediger die einzigartigen und rettenden ... weiter lesen


Heilige Freimut
"Und nun, Herr, sieh an ihre Drohungen und gib deinen Knechten, dein Wort mit aller Freimütigkeit zu reden." (Apg 4:29). Dies sollte der Ruf des gesamten Volkes Gottes sein, besonders in unserer Zeit, wo Satan und seine Heere herumstolzieren, als seien si... weiter lesen


Hirten nach dem Herzen Gottes
... weiter lesen


Merkmale eines wahren Boten Gottes
"Sondern in allem empfehlen wir uns als Gottes Diener, in vielem Ausharren, in Bedrängnissen, in Nöten, in ängsten, in Schlägen, in Gefängnissen, in Tumulten, in Mühen, in Wachen, in Fasten; in Reinheit, in Erkenntnis, in Langmut, in Güte, im Heiligen Gei... weiter lesen


Seelen zur Buße führen
Der wahre Prediger, der sowohl durch Offenbarung als auch durch Erfahrung davon überzeugt worden ist, dass nur Jesus Christus kranke Seelen zu heilen vermag, gibt sich alle nur erdenkliche Mühe, Sünder in die Gegenwart dieses himmlischen Arztes zu bringen... weiter lesen


Siegesbotinnen
Der Widerstand gegen Frauen im Predigtamt basiert oft auf 1Kor 14:34-35 und 1Tim 2:11-12. Es scheint, als ließen Kritiker all die anderen zahlreichen Bibelstellen, die deutlich auf Frauen in führenden Stellungen – sowohl zur Zeit des Alten als auch des ... weiter lesen


Sieh uns an!
"Da blickte ihn Petrus zusammen mit Johannes an und sprach: Sieh uns an!" (Apg 3:4). Während George Whitefield eine seiner, einem Wirbelsturm gleichenden, Predigtreisen durch Nordamerika machte, wurden Tausende durch sein Predigen für das Heil erweckt. Er... weiter lesen


So predigen, dass sich niemand bekehrt
Die Absicht dieses Artikels ist es, einige Regeln vorzulegen, an die man sich kontinuierlich halten sollte, wenn man so predigen möchte, dass sich niemand bekehren soll. Es wird heutzutage allgemein zugegeben, dass der Heilige Geist Seelen durch die Wahrh... weiter lesen