Wer wir sind

Sei gegrüßt, Freund. Du magst dich fragen, wer wir sind. Wir gehören keiner Konfession an. Wir sind die Gemeinde des lebendigen Gottes, von der wir im Neuen Testament lesen.

Viel zu lange schon hat die religiöse Welt ein Abweichen von der apostolischen Botschaft der Gemeinde Gottes mit anschauen müssen. Diese Tatsache wird durch folgende vorherrschende Zustände bewiesen: geistlicher Tod und Unempfindsamkeit, die Neigung zur Weltlichkeit, der Nachlass tiefer Geistlichkeit, der Verlust eines evangelistischen Eifers und die zunehmende Abhängigkeit von Traditionen, Menschenherrschaft und intellektuellem Verständnis der Lehre. Gott toleriert solche dunklen Zustände nicht länger. Er sendet nun ein Erwecken durch den Heiligen Geist. Dies ist ein göttliches Wirken durch den Geist, von Gott einberufen und in der Offenbarung und anderen Schriftstellen prophezeit.

Gott stellt Seine Gemeinde wieder her und ruft all Seine treuen Kinder aus jeder Sekte und Benennung heraus zu der einen Herde.

Es ist höchste Zeit, dass jedes Kind Gottes Sein kostbares Wort in seiner Fülle hört und ihm gehorcht. Er fordert uns auf, die Gemeinde Gottes im apostolischen Sinne zu sein; nicht nur dem Namen nach, sondern auch in der Realität und der Kraft. Lass die Heilige Schrift diese Angelegenheit klarstellen. Gott kommt nicht, um eine geschlagene, gespaltene, stümperhafte, kraftlose Gemeinde abzuholen. Er kommt nach einer glorreichen Gemeinde, „die nicht Flecken oder Runzel oder etwas dergleichen habe“ (Eph 5:27).

In dieser Zeit der Wiederherstellung frohlocken wir, während die apostolische Botschaft der Gemeinde noch einmal in all ihrer Klarheit, Reinheit und Kraft verkündigt wird, um Gottes glorreiche, bluterkaufte Braut, nämlich die Gemeinde Gottes, zu sammeln. Sie macht sich jetzt bereit für das baldige Wiederkommen des Erlösers.

Gerne möchten wir jeden, der die Wahrheit liebt, kennen lernen und würden uns freuen, von dir zu hören!

„Der Geist und die Braut sagen: Komm! Und wer es hört, spreche: Komm! Und wen dürstet, der komme! Wer da will, nehme das Wasser des Lebens umsonst!“ (Offb 22:17).

logo-sans-tagline.png

Diesen Post teilen