Artikel

Das Evangelium

„Jesus Christus, aus dem Samen Davids, der aus den Toten auferstanden ist nach meinem Evangelium.“ (2Tim 2:8). „Da Gott das Verborgene der Menschen durch Jesus Christus richten

Das Apostelamt

“ … die einen hat Gott in der Gemeinde eingesetzt erstens als Apostel“ (1Kor 12:28). von J. E. Forrest aus Our Ministerial Letter Dezember 1912: Einsetzen heißt,

Christliche Heiligkeit

In einer Botschaft, die aus Philipper 1:27-28 unter dem Titel “Der apostolische Prediger” gepredigt wurde, legte Adam Clarke christliche Heiligkeit folgendermaßen aus: “Die gesamte Absicht Gottes lag

Christen und Literatur

Gewalt, Romantik, Romane, Historische Romane, Krimis, Abenteuer. Wo befindet sich hinsichtlich des Lesestoffs für einen Christen die Grenze? Jesus sagte, dass alle bösen Handlungen dem Herzen entspringen,

Charles Finney zum Thema Mode

Die gegenwärtige Frage befasst sich mit der Mode, in Bezug auf Kleidung, Ausstattung, usw. Und an dieser Stelle bekenne ich, dass ich mich diesbezüglich früher selbst im

Catherine Booth über Predigerinnen

„Grüßt Andronicus und Junias (Luther übersetzt: „den Junias”), meine Verwandten und Mitgefangenen, die unter den Aposteln angesehen und vor mir in Christus gewesen sind.” (Röm 16:7). Unsere

Calvinismus – Ein Feind des Kreuzes

Der religiöse Irrtum, der unter dem Einfluss einer menschlich geschaffenen Lehre der absoluten Souveränität in der Erlösung steht, hat die Calvinisten sichtbar verblendet: Gott ruft ins Leben

Botschafter nach dem Herzen Gottes

“Unser Mund hat sich euch gegenüber geöffnet, ihr Korinther; unser Herz ist weit geworden! Ihr habt nicht engen Raum in uns; aber eng ist es in euren

Blitze aus Pfingstens Lüften

Die Blitze der Bibel sind nur für den Irrtum und seine Anhänger tödlich. Diejenigen, deren Seelen von den Blitzableitern der Wahrheit Gottes geschützt sind, sind sicher und

Bist du ein Christ?

Es ist leider eine unumstößliche Wahrheit, dass die große Mehrzahl der sogenannten Christen bei weitem nicht dem biblischen Maßstabe gleichkommt. Sie leben weit unter ihren heiligen Vorrechten