Ein Aufruf zum Widerstand
Die Evangeliums Posaune
Ausgabe, Januar - Februar 2021
Die Evangeliums Posaune
Previous
Next

Wer wir sind

Sei gegrüßt Freund. Du magst dich fragen wer wir sind. Wir sind die Gemeinde des lebendigen Gottes, so wie wir es im Neuen Testament lesen. Wir sind eifrig darauf bedacht, uns mit all den Liebhabern der Wahrheit zu treffen, und würden gerne von dir hören!

Liebe Besucher,

in letzter Zeit erhielten wir vermehrt Anfragen und Kommentare auf dieser Webseite. Darunter waren auch sehr kritische Kommentare, die uns ebenso willkommen sind, wie positives Feedback. Auf einige dieser kritischen Anfragen konnten wir jedoch nicht antworten, weil falsche E-Mail Adressen verwendet wurden. Falls Sie noch auf eine Antwort von uns warten, kontaktieren Sie uns bitte noch einmal.

Wir sind uns bewusst, dass wir nicht die allgemein anerkannte öffentliche Meinung vertreten und wir haben kein Problem damit, wenn jemand anderer Ansicht ist. Wir stehen zu unseren Überzeugungen, sind jedoch offen für einen Dialog mit Jedermann. Im Informationszeitalter stehen alle unter massivem Einfluss der Informationen die wir konsumieren und die öffentliche Meinungsbildung verfolgt das Ziel, die Menschen aufgrund ihrer unterschiedlichen Ansichten zum aktuellen Weltgeschehen gegen einander aufzuhetzen und zu spalten.

Der Kern unseres Glaubens ist die Liebe zu Gott und die Liebe zu unseren Mitmenschen; darum sind wir grundsätzlich gegen jede Art von Spaltung und Uneinigkeit. Wahre Christen waren aber schon immer polarisierend und wurden meist entweder gehasst oder geliebt, und nur in seltenen Fällen neutral betrachtet. Als entschiedene Christen richten wir unser Leben komplett nach der Heiligen Schrift und es ist unser Verlangen in erster Linie vor Gott wohlgefällig zu leben. Nicht jeder wird uns dabei zustimmen, und das nehmen wir bewusst in Kauf.

Wir laden jedoch alle ein, die mit uns in einen Dialog treten möchten, solange ein respektvoller und netter Umgangston vorausgesetzt wird. Als eifrige Schüler des göttlichen Wortes sind wir jederzeit bereit zur Verantwortung denen gegenüber, die Rechenschaft fordern über die Hoffnung die in uns ist (1Pet 3:15). Daher akzeptieren wir als Diskussionsgrundlage allein die Heilige Schrift.

Die Gemeinde Gottes

Botschaften

Hör dir die inspirierten und gesegneten Botschaften der Gemeinde Gottes an.

Alle Botschaften ansehen

Versammlungen

Neu hinzugefügt

Der Zerfall der Zivilisation

Die Subversion durch moralischen Verfall ist so alt wie Adams Sünde. Gottlosigkeit und Kraftlosigkeit sind unzertrennlich. DER PLAN, DIE MENSCHHEIT ZU ZERSTÖREN, besteht seit Urzeiten. Es war ein

Fälle über Fälle über Fälle von nichts!

Lockdowns und Quarantänen basieren alle auf schlechter Wissenschaft O die ständig zunehmende Menge von Fällen! Stehen wir vor einer „Covid-Apokalypse“? Was sollen wir davon halten? Nun, ich hoffe,