Artikel

Das Israel Gottes

Premillennialisten (Anhänger der Lehre vom Tausendjährigen Reich) haben ein großes Interesse an dem buchstäblichen Israel. Nachrichten aus dem Mittleren Osten erfüllen sie mit großer Besorgnis. Zu ihnen muss ich sagen: “Es ist Zeit, sich vom alttestamentlichen Bund zu verabschieden, Leute.”

Das geöffnete Siegel

Geliebte Brüder und Schwestern im Herrn! Weil der allbarmherzige Gott und Vater durch Seine unbegrenzte Gnade und Güte in dieser letzten Zeit des Unglaubens, Gräuels und Götzendienstes; in dieser schrecklichen, schamlosen, liederlichen, skrupellosen, verdrehten und blutgierigen Welt so manch einem

Das Geheimnis der Gottseligkeit

„Und anerkannt groß ist das Geheimnis der Gottseligkeit: Gott ist geoffenbart worden im Fleisch, gerechtfertigt im Geist, gesehen von den Engeln, verkündigt unter den Heiden, geglaubt in der Welt, aufgenommen in die Herrlichkeit.“ (1Tim 3:16). Diese Schriftstelle erteilt uns die

Das Evangelium

„Jesus Christus, aus dem Samen Davids, der aus den Toten auferstanden ist nach meinem Evangelium.“ (2Tim 2:8). „Da Gott das Verborgene der Menschen durch Jesus Christus richten wird nach meinem Evangelium.“ (Röm 2:16). Mein Evangelium. Diese autoritative Behauptung des Apostels

Das Apostelamt

“ … die einen hat Gott in der Gemeinde eingesetzt erstens als Apostel“ (1Kor 12:28). von J. E. Forrest aus Our Ministerial Letter Dezember 1912: Einsetzen heißt, etwas einführend in bestimmter Form festsetzen;auf jemanden eine Position, einen Auftrag übertragen. Dieses

Christliche Heiligkeit

In einer Botschaft, die aus Philipper 1:27-28 unter dem Titel “Der apostolische Prediger” gepredigt wurde, legte Adam Clarke christliche Heiligkeit folgendermaßen aus: “Die gesamte Absicht Gottes lag darin, den Menschen nach Seinem Ebenbild wiederherzustellen und ihn aus den Ruinen seines

Christen und Literatur

Gewalt, Romantik, Romane, Historische Romane, Krimis, Abenteuer. Wo befindet sich hinsichtlich des Lesestoffs für einen Christen die Grenze? Jesus sagte, dass alle bösen Handlungen dem Herzen entspringen, und wenn wir diesem Gedanken folgen, erkennen wir, dass Böses erst Zutritt zur

Charles Finney zum Thema Mode

Die gegenwärtige Frage befasst sich mit der Mode, in Bezug auf Kleidung, Ausstattung, usw. Und an dieser Stelle bekenne ich, dass ich mich diesbezüglich früher selbst im Irrtum befand. Ich glaubte und lehrte, das beste Ziel, das Christen anstreben sollten,

Catherine Booth über Predigerinnen

„Grüßt Andronicus und Junias (Luther übersetzt: „den Junias”), meine Verwandten und Mitgefangenen, die unter den Aposteln angesehen und vor mir in Christus gewesen sind.” (Röm 16:7). Unsere Bibelübersetzer nahmen an, Junias sei ein Mann gewesen, aber Chrysostomos und Theophylaktos –

Calvinismus – Ein Feind des Kreuzes

Der religiöse Irrtum, der unter dem Einfluss einer menschlich geschaffenen Lehre der absoluten Souveränität in der Erlösung steht, hat die Calvinisten sichtbar verblendet: Gott ruft ins Leben … der Mensch muss darauf reagieren. Der calvinistische Versuch, den Menschen von der

Botschafter nach dem Herzen Gottes

“Unser Mund hat sich euch gegenüber geöffnet, ihr Korinther; unser Herz ist weit geworden! Ihr habt nicht engen Raum in uns; aber eng ist es in euren Herzen!” (2Kor 6:11-12). In einer ergreifenden Bitte an die Geschwister zu Korinth beruft

Blitze aus Pfingstens Lüften

Die Blitze der Bibel sind nur für den Irrtum und seine Anhänger tödlich. Diejenigen, deren Seelen von den Blitzableitern der Wahrheit Gottes geschützt sind, sind sicher und können jauchzen und singen, während die Blitze zucken und die Wirbelstürme der Reinheit

Bist du ein Christ?

Es ist leider eine unumstößliche Wahrheit, dass die große Mehrzahl der sogenannten Christen bei weitem nicht dem biblischen Maßstabe gleichkommt. Sie leben weit unter ihren heiligen Vorrechten und Pflichten. Ganze Mengen besitzen nur den Namen; ihnen fehlt sogar der Schein

Biblische Kandidaten für Heiligung

Heiligung ist nur denen vorbehalten, die bereits durch das Blut Jesu Christi von ihren Übertretungen gerechtfertigt worden sind. In anderen Worten muss der Mensch sich wirklich von Herzen zu Gott bekehrt haben, wiedergeboren sein und ein sündenfreies Leben führen, ehe

Bekleidet mit Demut

“Alle aber umkleidet euch mit Demut im Umgang miteinander; denn ‘Gott widersteht den Hochmütigen, den Demütigen aber gibt er Gnade.’” (1Petr 5:5). “Ziehet nun an, als Auserwählte Gottes, als Heilige und Geliebte: herzliches Erbarmen, Güte, Demut, Milde, Langmut.” (Kol 3:12).

Befiehl deinem Haus

Gott fordert von Seinem Volk allumfassende Heiligkeit. Viele sind der falschen Ansicht, dass zwar die sonntäglichen Gottesdienste heilig sind, das Leben im Heim jedoch allerlei Arten von sündigen Handlungen, Absichten und gottlosem Leben im Allgemeinen ausgesetzt ist. Indes lehrt die

Äußere Form oder Herz?

Du bekennst und nennst dich selbst Christ. Nun, ist die Religion für dich eine Formsache oder eine Herzensangelegenheit? Diese Frage verdient in diesem Zeitalter besondere Aufmerksamkeit. Seit der Herr Jesus Christus die Erde verließ, gab es nie so viel Formalität

Aussagen verschiedener Menschen über Jesus

„Ich habe Sprüche von Plato und Cicero gelesen, die sehr weise und sehr schön sind. Aber bei keinem habe ich gelesen: ‚Kommt her zu mir alle, die ihr mühselig und beladen seid.‘“ Augustinus von Hippo (354-430) „Ich bin Jude, aber

Archäologie und die Bibel

Ein Reiseführer (kein Christ), der außerdem Archäologe ist, teilte unseren Leuten neulich bei einer Reise nach Israel mit, dass die zwei sichersten Quellen der Archäologen die Bibel und Josephus seien. Obgleich wir ohne jeglichen externen Nachweis vollkommen an die Genauigkeit

Antinomismus – eine altertümliche Ketzerei

Die Religion unserer Zeit ist mit Irrtümern verseucht worden. Einer dieser Irrtümer ist der Antinomismus, welcher sich wie ein roter Faden durch viele Benennungen windet. Er lehrt, dass Christen nicht mehr unter einem Gesetz stehen, weil sie unter Gnade leben.

An ihren Früchten werdet ihr sie erkennen

“An ihren Früchten werdet ihr sie erkennen. Liest man etwa von Dornen Trauben oder von Disteln Feigen? So bringt jeder gute Baum gute Früchte, aber der faule Baum bringt schlechte Früchte. Ein guter Baum kann nicht schlechte Früchte bringen, noch

An die jungen Männer

„Ich habe euch geschrieben, ihr jungen Männer, weil ihr stark seid und das Wort Gottes in euch bleibt und ihr den Bösen überwunden habt.“ (1Joh 2:14). Christen sind keine zarten Weichlinge. Wir reden hier von wahren Christen. Und Gott sei