Artikel

In 6 (buchstäblichen) Tagen schuf Gott Himmel und Erde

Satans Absicht, Gottes Wort im Garten Eden zu widerlegen, verursachte den Fall Adams und daraufhin den der ganzen Menschheit. Er griff ihren Glauben an – erfolgreich. Heute macht er das Gleiche mit Scharen von Menschen und er hat dabei denselben

Im Geist wandeln

Wir warnen davor, auf das zu sinnen, was des Fleisches ist, denn darin liegt für den Christen die größte Gefahr. „…die nicht gemäß dem Fleisch wandeln, sondern gemäß dem Geist.“ (Röm 8:1). „Denn wenn ihr gemäß dem Fleisch lebt, so

Ihr sollt vollkommen sein!

Nachdem Gott die Erde in Liebe erschaffen hatte, betrachtete Er sie mit durchdringenden, flammenden Augen, und sah, dass alles, was Er gemacht hatte, „sehr gut“ war. Der Mensch selbst durfte der Herrlichkeit des von Gott selbst begutachteten Werkes teilhaftig werden.

Ihr seid meine Zeugen

Wieder und wieder ergehen dieselbe Berufung und derselbe Auftrag an die Apostel und Jünger. Bis an die Enden der Erde und bis zum Ende der Zeit legt sich dieser Missionsbefehl auf alle, die des Herrn sind, denn Er spricht: “Geht

Ihr müsst von neuem geboren werden

“Jesus antwortete und sprach zu ihm: Wahrlich, wahrlich, ich sage dir: Wenn jemand nicht von Neuem geboren wird, kann er das Reich Gottes nicht sehen … Was aus dem Fleisch geboren ist, ist Fleisch, und was aus dem Geist geboren

Identifiziert – Womit?

Identifikation ist für die meisten Menschen dieser Welt etwas Gängiges. Unser Bestreben ist es, dem Leser zu zeigen, dass es einen weitreichenderen Gebrauch des Wortes Identifikation gibt, als das, was uns durch die bloße Säkularisierung desselben bekannt ist. Es gibt

Hütet euch vor den Götzen!

“Kinder, hütet euch vor den Götzen! Amen.” (1Joh 5:21). Diese Warnung gilt für uns genauso wie für diejenigen, an die Johannes schrieb. Wir stehen in der Tat weder in der Gefahr, uns vor Götzen niederzuwerfen, noch uns an gröberen Formen

Humanistische Diktatur

“Gerechtigkeit erhöht eine Nation, aber Sünde ist die Schande der Völker.” (Spr 14:34) Die Welt, wie sie uns bekannt ist, befindet sich im äußersten Chaos. Sie hat ein widerliches Toben der Selbstzerstörung eingeschlagen. Staatsregierungen auf dem ganzen Erdenrund widmen sich

Homosexualität ist immer noch eine Sünde

„Wisst ihr denn nicht, dass Ungerechte das Reich Gottes nicht erben werden? Irrt euch nicht: Weder Unzüchtige noch Götzendiener, weder Ehebrecher noch Weichlinge, noch Knabenschänder, weder Diebe noch Habsüchtige, noch Trunkenbolde, noch Lästerer, noch Räuber werden das Reich Gottes erben.“

Hirten nach dem Herzen Gottes

„Und ich will euch Hirten nach meinem Herzen geben, die sollen euch weiden mit Erkenntnis und Einsicht.“ Jer 3:15 Welch kostbare Verheißung für die Kinder Gottes, Hirten nach dem Herzen unseres heiligen und liebenden Gottes zu haben – Hirten, die

Heiligung bewirkt Einheit

Das Werk der Heiligung bezweckt und bewirkt aber auch eine völlige Einheit unter dem Volke Gottes. “Heilige sie in deiner Wahrheit; dein Wort ist die Wahrheit … auf dass sie alle eins seien, gleich wie du, Vater, in mir und

Heiligkeit – eine absolute Notwendigkeit

Betrüge deine eigene Seele nicht! Heiligkeit ist von absoluter Notwendigkeit; ohne sie wirst du niemals den Herrn sehen (2Th 1:8-10). Es ist nicht absolut notwendig, in dieser Welt groß oder reich zu werden, aber es ist absolut notwendig, heilig zu

Heiligkeit – der einzige Weg zum Himmel

Stimmt es, dass wahre Heiligkeit der einzige Weg zur Glückseligkeit ist und dass niemand ohne Heiligkeit Gott je von Angesicht zu Angesicht sehen wird? Möge Nachfolgendes dazu dienen, die Welt davon zu überzeugen: 1. Die Zahl derer, die ewiglich glücklich

Heilige, die sündigen?

Die Feindschaft der Welt wider Christus und Seiner Religion ist ohne Zweifel die natürliche Folge der allgemeinen Sündhaftigkeit der Menschheit; wie der Apostel Paulus sagt: “Wir waren von Natur Kinder des Zorns.” Deswegen ist der natürliche Mensch grundsätzlich uneins mit

Heilige Kleidung für Kinder

„Warum sollten christliche Kinder darin unterwiesen werden, weltliche Anpassung der Kleidung zu vermeiden?“ William Booth nannte mehrere Gründe, von denen einige den allgemeinen Stand der Heiligkeit gegenüber Kleidung widerspiegeln: 1. Weil sie ein Merkmal der Knechtschaft Satans ist. 2. Weil

Heilige Gedanken für stille Stunden

1. Alles, was weniger ist als ein vollkommenes Gottvertrauen ist ein Gottverleugnen. 2. Das Leben hat eine Sprache. Um heilig zu leben, müssen all unsere Worte und Werke sagen: „Geheiligt werde Dein Name.“ 3. Die Strahlen des Lichts, die von

Heilige Freimut

“Und nun, Herr, sieh an ihre Drohungen und gib deinen Knechten, dein Wort mit aller Freimütigkeit zu reden.” (Apg 4:29). Dies sollte der Ruf des gesamten Volkes Gottes sein, besonders in unserer Zeit, wo Satan und seine Heere herumstolzieren, als

Habt ihr den Heiligen Geist empfangen?

“Habt ihr den Heiligen Geist empfangen, nachdem ihr gläubig geworden seid?” (Apg 19:2). Habt ihr? Dies ist die bedeutendste Frage, die jeder Gläubige sich stellen muss. Vielleicht ergeht es euch wie den teuren gläubigen Ephesern vor alters, die nicht einmal

Graue Haare

Während seines Urlaubs beschloss ein Mann mittleren Alters in dem Hotel, in welchem er untergebracht war, schwimmen zu gehen. Anschließend ging er ins Restaurant, um dort ein Erfrischungsgetränk zu genießen. Während er dort war, empfand der Herr, ohne dass ihm

Gott sucht das Vergangene wieder hervor

Diese Welt ist äußerst schlimm geworden. Sünde jeglicher Art ist überall zu sehen. Die meisten jungen Menschen wissen nicht, was Heiligkeit ist, und kaum jemand lebt heilig. Menschen haben ihre Gesinnung dem Lauf dieser Welt angepasst. Sie essen und trinken,

Gott oder den Menschen gefallen?

„Wenn ich noch Menschen gefiele, so wäre ich Christi Knecht nicht“ (Gal 1:10). Um ein Christ werden zu können ist es nötig, dass man alle Menschengefälligkeit ablegt. Daraus lässt sich auch schließen, dass wenn jemand im Leben nur darauf aus

Gibt es die sichtbare Gemeinde Gottes noch auf Erden?

Gibt es die sichtbare Gemeinde Gottes noch auf Erden? Ist Christus ein Lügner? „Und ich sage dir auch: Du bist Petrus, und auf diesen Felsen will ich meine Gemeinde bauen, und die Pforten des Totenreiches sollen sie nicht überwältigen.“ (Mt