Artikel

Zwei Gnadenwerke symbolisiert

Diese Wahrheit [Heiligung als ein zweites Gnadenwerk] wurde im Mosaischen Zeitalter durch die Stiftshütte versinnbildlicht. Dieses Bauwerk, die damalige Wohnung Gottes auf Erden, bestand aus zwei Räumen und war von einem Vorhof umgeben. Die erste Abteilung der Hütte, die nur

Zuversicht im Gebet

Vielen Menschen wird erzählt, dass Gott um Christi willen Gebete beantwortet, jedoch übersehen sie die Voraussetzung des Gehorsams. Ihre Vorstellung über das Gebet und über unser Verhältnis zu Gott darin, über Sein Verhältnis zu uns und zu Seiner moralischen Regierung

Zur Ehre Gottes bekleidet

Der Motorradfahrer mag sein schwarzes Leder tragen, der Manager seinen dunklen Anzug, die Prominente ihr schwarzes Abendkleid und Trauernde ihr schwarzes Gewand; wenn aber die wahren Kinder Gottes bestrebt sind, sich in der Furcht Gottes in dunklen, unaufdringlichen Farben schamhaft

Zur Abendzeit wird es licht werden

Welch eine Freude und welch ein Vorrecht, Gott zu kennen! Kann ein sterblicher Mensch wohl gesegneter sein? Henoch wandelte mit Gott und ihr Wandel war so lieblich, dass Gott ihn zu sich nahm (1Mo 5:24)! Vor dieser glorreichen Entrückung offenbarte

Zeit für Wiederherstellung

Noch einmal sehen wir in dieser letzten Zeit, wie der Herr Seine Gemeinde wiederherstellt, um das zu sein, was sie sein soll. Wahre Hirten weiden die Herde. Schulen werden wiederhergestellt, indem man die Kinder in den wahren, unverfälschten Lehren des

Würdig des Evangeliums

“Wandelt nur würdig des Evangeliums des Christus.” (Phil 1:27). Die Art und Weise unserer Rede, unsere Lebenspläne, unser Umgang mit anderen, unser Verhalten und Wandel in der Gemeinde, alles sollte des Evangeliums würdig sein. Die Grundsätze des Evangeliums müssen auf

Wohlgefällige Anbetung

In der heutigen Welt der „Megakirchen-Religion“ hören wir viel über die Anbetung. Komm und bete den Herrn mit uns an – traditionell oder zeitgenössisch, wähle selbst! Komm so, wie du bist, und drücke dich auf deine Art aus! „Bete“ still

Wohin führt dein Weg?

“Und nun, so spricht der Herr der Heerscharen: Richtet euer Herz auf eure Wege!” Haggai 1:5 Das ist ein Aufruf, der sich an die gesamte Menschheit richtet. Damit ist gemeint, dass du innehalten und über den Weg nachdenken solltest, den

Wirst du unter den Wenigen sein?

„Gehet ein durch die enge Pforte; denn weit ist die Pforte und breit der Weg, der zum Verderben führt, und viele sind, die auf ihm hineingehen. Denn eng ist die Pforte und schmal der Weg, der zum Leben führt, und

Wird es eine Entrückung geben?

“Falls du die Entrückung verpasst, nimm nicht das Zeichen des Tieres an!” Mit diesen Worten begann ein Traktat, das ich einmal zu Gesicht bekam. Man kann beinahe irgendeinen christlichen Bücherladen der Vereinigten Staaten betreten und vom Left Behind-Wahn alsbald ergriffen

Wird der Tempel in Jerusalem wieder aufgebaut?

Paulus erklärt die Gemeinde als den neutestamentlichen Tempel. “Oder wisst ihr nicht, dass euer Leib ein Tempel des Heiligen Geistes in euch ist?” (1Kor 6:19). “Wisst ihr nicht, dass ihr Gottes Tempel seid und der Geist Gottes in euch wohnt?

Wir wurden ausgesandt

“Gleichwie mich der Vater gesandt hat, so sende ich euch.” (Joh 20:21). Wir wurden zu einer dringlichen geistlichen Arbeit ausgesandt. Der Zweck unserer Berufung und Existenz ist es, jeder Nation, jedem Volksstamm, jeder Sprache und jedem Volk das ewige Evangelium

Wir wollen miteinander rechten

Während des gesamten Evangeliumstages wurden vom Teufel viele falsche Lehren und Irreleitungen in die geistliche Atmosphäre gesetzt, um das reine und heilige Licht des Evangeliums vom Leuchten abzuhalten. Indem wir uns jedoch dem Ende dieses Evangeliumszeitalters nähern, ist Gott dabei,

Wir glauben immer noch an eine buchstäbliche Hölle

„Und wenn jemand nicht im Buch des Lebens eingeschrieben gefunden wurde, so wurde er in den Feuersee geworfen.“ (Offb 20:15) Wir glauben immer noch an eine buchstäbliche Hölle. Die Hölle – ein Ort der ewigen Strafe, mit einer ewig brennenden

Wiederherstellung des Familienaltars

Satan hasst göttliche Familien mit großer Leidenschaft und er wird tun, was er nur tun kann, um sie zu ruinieren. Wenn wir umherschauen, sehen wir, wie er bereits viele Familien zugrunde gerichtet hat. Haben wir jedoch einen feurigen Familienaltar, wird

Wiedergutmachung

Es gibt eine Lehre bezüglich der göttlichen Vorsehung, welche wenig Achtung unter der Menschheit findet. Ich spreche von der Lehre der Wiedergutmachung. Hat ein Mensch seinem Nächsten Unrecht getan, vergibt Gott ihm seine Sünden zwar aufgrund seiner Buße und seines

Wie viel Sünde ist erlaubt?

Von den meisten, die vorgeben Christen zu sein, wird behauptet, dass niemand in diesem Leben von Sünde befreit werden kann. Würden diese Menschen uns erlauben sie zu fragen, von wie viel Sünde wir in diesem Leben errettet werden können? Nun,

Wie man den Tag mit Gott verbringt

Ein heiliges Leben tendiert dazu, einfacher zu werden, wenn wir uns des gewöhnlichen Ablaufs unserer täglichen Pflichten bewusst sind und alles seinen bestimmten Platz einnimmt. Deshalb möchte ich ein paar kurze Anleitungen geben, wie man einen Tag auf heilige Weise

Wie in den Tagen Noahs

Die Predigt Noahs erschien der vorsintflutlichen Menschheit eine Torheit, jedoch fuhr er fort, die Arche zu bauen und zu predigen, trotz der Verachtung, die ihn umgab. Das forderte Mut. Es bedurfte auch einer unerschütterlichen überzeugung, dass er in der Tat

Weshalb bist du kein Christ?

Liegt es daran, dass … … du die Meinung der anderen fürchtest? “Denn wer sich meiner und meiner Worte schämt, dessen wird der Sohn des Menschen sich schämen, wenn er kommen wird in seiner Herrlichkeit und der des Vaters und

Wer wird mich befreien?

“Aber ich sehe ein anderes Gesetz in meinen Gliedern, das dem Gesetz meines Sinnes widerstreitet und mich in Gefangenschaft bringt unter das Gesetz der Sünde, das in meinen Gliedern ist. Ich elender Mensch! Wer wird mich retten von diesem Leibe

Wer wir sind

Sei gegrüßt, Freund. Du magst dich fragen, wer wir sind. Wir gehören keiner Konfession an. Wir sind die Gemeinde des lebendigen Gottes, von der wir im Neuen Testament lesen. Viel zu lange schon hat die religiöse Welt ein Abweichen von